: +30.272.506.1436: info(@)chamaloni.gr

Strände

finikounda beaches

Wir befinden uns im südwestischen Teil Messiniens, deren aus kleinen, malerischen Buchten bestehende Küste vom jonischen Meer umspült wird. Das Wasser ist kristallklar und sehr sauber.

Die schönste der Buchten ist sicher diejenige vom Dorf „Finikounda“, der drei Inselchen vorgelagert sind. Finikounda ist mit Cafés und Strandbars organisiert, die auch Sonnenschirme und Liegestühle an ihrer ganzen Länge zur Verfügung stellen. Der Strand ist schön und breit und besteht aus Kieseln mit rötlichen Farbschattierungen. Die ganze Gegend ist allgemein bekannt für ihre schönen und sauberen Sandstrände.

Es lohnt sich unter anderem ein Besuch des Strandes von „Loutsa“, dessen Wässer kalt und klar sind und von wo aus eine zauberhafte Aussicht zu genießen ist. Loutsa ist recht gut organisiert und nie überfüllt.

Der Strand „Anemomilos“ ist ein sehr langer Strand mit verschiedenen Namen für seine unterschiedlichen Abschnitte. Sehr schönes Wasser gibt es dort und eine herrliche Aussicht. Ein Strand für Sürfer mit der Möglichkeit das Surfen in der dortigen Surfschule zu erlernen. Auch dort gibt es in Abständen kleine Tavernen, Beachbars und Kantinen, betrieben in entspannendem familiären Rhythmus, welche auch Sonnenschirme und Liegestühle zur Verfügung stellen.

In einigen Kilometern Entfernung befindet sich der wunderschöne Strand „Lampes“ mit seinem flachen Wasser, ideal für Familien mit kleinen Kindern, gleichfalls gesäumt von organisierten Beachbars und Restaurants.

Der Strand „Zaga“ von Koroni ist ebenfalls einen Besuch wert. Er ist streckenweise gut organisiert mit Verleih von Sonnenschirmen und Liegestühlen und mit der Burg von Koroni, die buchstäblich über den Köpfen der Badenden „thront“.

Tsapi“ ist ein ganz besonderer, etwas abgelegener Strand mit kristallklarem Wasser und fantastischer Aussicht. Geeignet für alle, die es ruhiger lieben. Trotz geringener Organisation (betreffs Liegestühle und Sonnenschirme) besitzt Tsapi als Anziehungspunkte zwei idyllische, kleine Fischtavernen, für alle, die original-griechisches Flair lieben. Die weltberühmte Bucht „Boidokoilia“ ist kaum organisiert, trotzdem aber sehr gut besucht wegen ihrer besonderen Schönheit.

In ihrer Umgebung befinden sich außerdem noch weitere Strände: „Mati“, „Petrohori“, „Gialova“ und „Divari“, die einen Besuch wert sind.

Außer den obengenannten Stränden für die Naturliebhaber, Wander- und Abenteuerfreunde fragen Sie uns, damit wir Sie über weitere Einzelheiten informieren können und Sie an unseren Erfahrungen teilhaben lassen. Es besteht auch die Möglichkeit ein Ausflugsboot zu mieten und damit selbst zu den abgelegensten Stränden zu gelangen.

finikounda accomodation